Frauen- und Surftag anlässlich 8 M

MARIOLAS und SILVER SHAPER organisieren den ersten Women and Surf Day

MARIOLAS, erste Community von Frauen, die in Spanien surfen zusammen mit SILVER SHAPER, Schöpferin von Schmuck von inspiration surf organisieren diese Veranstaltung, bei der über so interessante Themen wie die Surfindustrie und Unternehmertum, Marketingvorschläge und die Medien, Ökologie und Nachhaltigkeit, Wettbewerb und die Elite und inklusives Surfen aus der Hand von besonderen Gästen, die in der Branche führend sind.

Jornadas mujer y surf por silver Shaper y mariolas

MARIOLAS (@mujeresquesurfean) kam im Mai letzten Jahres ans Licht mit dem Ziel, die Gruppe der Surferinnen zu vereinen, der Gruppe der Surferinnen Unterstützung und Sichtbarkeit zu geben und Frauen durch das Surfen zu stärken .

SILVER SHAPER (@ thesilvershaper.es) entstand vor zwei Jahren aus dem Wunsch, Surfen, Natur, Feminismus und Schmuck zu vereinen, die Leidenschaften von Raque Pereira, eine Surfmama , die von einem Projekt träumte, das sich an echte Frauen richtet, mit der Einbeziehung von Feminismus und Ökologie als Zentrum und Surfen als Therapie für das Leben.

WARUM EIN TAG DER FRAUEN UND SURFEN

Alicia und Raque arbeiten in diesem Projekt zusammen, um die Rolle der Frauen in der Welt des Surfens über den professionellen Wettbewerb hinaus mit einer geschlechtsspezifischen und integrativen Perspektive zu fördern.

Ziel der Durchführung dieses Projekts ist es, Frauen in der Surfbranche sichtbar zu machen und Vorschläge für Unternehmertum, inklusives Surfen, professionellen Wettbewerb und Ökologie einzubringen. Dazu werden sie eine Reihe von Interviews mit Frauen führen Spezialisten in jedem Sektor.

INTERESSANTE NACHRICHTEN VON DER KONFERENZ:

Marieta von La Mala Surfboards präsentierte uns als Werkzeug, um die Rolle und den Platz von Frauen in der Gesellschaft und beim Surfen und in der Bildung zu verbessern, denn dies muss von der Basis aus gekämpft werden.

Mariona Masdemont von Play & Train lud uns ein, das wundervolle angepasste Sportprojekt, das sie in Play and Train und insbesondere ihr Surfcamp durchführen, kennenzulernen. In Bezug auf die Rolle der Frauen beim Surfen sagte er uns, dass er immer noch stark sexualisiert ist und dass es nur sehr wenige weibliche Richter im professionellen Kreis gibt.

Mireia (Eme Cabanyes), erzählte uns von ihrem unglaublichen Fall der Überwindung von , ihren chronischen Schmerzen und dem Surfen als Therapie und Schub im Leben, ich habe ihren Satz beibehalten: "NO HAY QUE SET LIMITS" < /p>

Teresa Miranda : Sie hat uns einen netten Satz gegenüber ihren Begleitern hinterlassen: Es gibt nur wenige Mädchen in der Welt des Bodyboardens, aber sie verstehen sich sehr gut und ermutigt alle, es zu versuchen der Körper .

Estibaliz de Sanamares hat uns einige Tipps zur Pflege des Meeres und des Strandes gegeben, wie zum Beispiel das Paraffin vom Tisch recyceln können, wenn wir ein Meerestier außerhalb des Wassers rufen Sie 112 an, oder nicht nehmen Sie die Muscheln, die am Strand liegen, und ja, nehmen Sie die Kunststoffe und verschiedenen Müll, sowie luden Sie uns ein, an der Strandreinigung teilzunehmen, die online durchgeführt wird und bei der wir können alle mitmachen.

Elena surft wie du kannst: ist die beste Botschafterin, die wir über das Surfen nach 40 kennen lernen können . Ihre Energie und positive Botschaft ist so wichtig, dass Sie nach einem Gespräch mit ihr am liebsten ins Meer gehen möchten.

Carlota Jaúregui : Sie erzählte uns von der Profiwelt des Longboardens und kommentierte, wie die Zahl der Frauen im Wasser in den neuen Generationen wächst.

Deva von Solar Surf konnte keine Verbindung zu dem ausstehenden Chat mit ihr herstellen.

Wenn Sie die Livestreams nicht sehen konnten, sind sie auf diesem Mariolas-Kanal

. verfügbar

Ich lade Sie ein, andere Artikel in diesem Blog zu lesen oder uns unten einen Kommentar zu hinterlassen. < / p>


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen