Fünf Gründe, keine Muscheln zu fangen

Warum verwende ich nicht die Muscheln vom Strand in meinem Schmuck

Die typischste Sache der Welt bei einem Strandspaziergang ist es, Muscheln aufzusammeln und mit nach Hause zu nehmen. Wenn Sie auch mit Ihren Kleinen unterwegs sind, sind Sie sicher, dass Sie Ihre Taschen voller Muscheln dabei haben. Aber die Realität ist, dass das Mitnehmen der Muscheln große Auswirkungen auf die Umwelt hat, von denen wir nichts wissen, und deshalb verwende ich sie nicht, um Schmuck herzustellen.

Conchas marinas en la orilla de la playa

GRÜNDE, DIE MUSCHELN NICHT VOM STRAND ZU NEHMEN.

  • Das Tragen der Muscheln hat eine Reihe von Konsequenzen, die direkt mit dem Rückgang von Fischen und Seevögeln zusammenhängen. Kleinere Fische verstecken sich unter ihnen vor Raubtieren und Vögel nutzen sie, um ihre Nester zu bauen.
  • Die Strände mit dem meisten Tourismus sind die Strände, an denen diese Muscheln am meisten verschwinden und die die meisten Probleme und negativen Folgen haben. Wenn wir bereits ein ernsthaftes Küstenproblem haben, fügt dies auch eine höhere Erosionsrate hinzu. Uns geht der Sand aus und zusammen mit der Zerstörung der Küstendünen für Promenaden verschwindet der Sand für immer.
cangrejo en la arena de la playa
  • Das aus den toten Schalen freigesetzte Kalziumkarbonat wird von den Weichtieren verwendet, um ihre Schalen zu bilden . Diese Tiere beziehen ihre Nahrung aus Wasser, Steinen und der Umwelt. Durch sein Blut werden die Stoffe, die für die Bildung der Schalen verantwortlich sind, in seinem Mantel, dem weichen Teil, abgelagert, wo es in Schichten kristallisiert, die ihm Härte verleihen.
  • All dies ist mit dem Verlust der Biodiversität verbunden, denn gibt es Meerestiere, die in diesen Schalen leben, wie Schwämme oder Algen.
  • Wenn wir hinzufügen, dass der Klimawandel die Ozeane saurer macht, weil das Meer 25 % des CO2 aus der Luft aufnimmt, das in Kontakt mit Wasser sauer wird und den pH-Wert senkt. Ein niedriger pH-Wert erschwert den Bau von Muscheln für Meeresorganismen und gefährdet sie.

SCHMUCK OHNE MUSCHELN

Oft fragen sie mich, ob ich etwas mit Muscheln habe, aber aus diesen Gründen dachte ich, ich wollte keinen typischen Strandschmuck mit Muscheln machen . Wir müssen auch versuchen, den Kauf dieser Art natürlicher Ressourcen zu vermeiden, die verloren gehen.

Es ist wahr, dass sie sehr schön sind und manchmal sehe ich einige kostbare, mit denen ich meine Juwelen fotografiere . Sobald das Foto gemacht ist, bringe ich sie ins Meerwasser zurück, um gib zurück, was ihr gehört Natürlich immer, immer, paddelnd oder im Sand liegend, wenn ich Dinge sehe, die nicht aus dem Meer stammen, Papiere, Plastik und allerlei Mist, bringe ich sie in den Müll. Ich trage eine Tasche auf meinem Paddleboard, die mit einem Karabiner an meinem Haken befestigt ist, um den ganzen Müll zu sammeln, den wir finden, und mein Kleines liebt es.

Eine weitere interessante Sache ist es, den Kleinen die Gründe beizubringen, warum es nicht gut ist, Muscheln und Plastik aufzuheben.

Was halten Sie von dieser Idee? Wussten Sie, dass etwas scheinbar so Unschuldiges so schädlich ist? Kennen Sie noch andere interessante Kleinigkeiten, um sich um unsere Meere zu kümmern? Sag es mir.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen